Umgestaltung Wilhelmstraße

ein Projekt der
Stadt Bielefeld

Befragung der Gewerbetreibenden
in der Wilhelmstraße

Ihre Meinung als Gewerbetreibender und damit t√§glicher Nutzer der Wilhelmstra√üe ist uns wichtig! Die Gestaltung der Wilhelmstra√üe soll auf die Bedarfe der Nutzer angepasst werden. Die Stra√üe soll zum Verweilen einladen. F√ľr den KFZ Verkehr ist die Wilhelmstra√üe aus der Stra√üe Kesselbrink bis zu den Einfahrten auf H√∂he der
Hausnummer 9 / 11 in beiden Richtungen befahrbar. Der anschließende Bereich bis zur Friedrich-Verleger-Straße wird als Fußgängerzone ausgewiesen. 

Die Fu√üg√§ngerzone soll ganzt√§gig f√ľr den Radverkehr freigegeben werden. Eine Anlieferung der Gesch√§fte kann w√§hrend der √ľblichen Ladezeiten √ľber die Fu√üg√§ngerzone erfolgen. Entlang der Gesch√§fte soll ein Bereich zum Bummeln und f√ľr Auslagen entstehen.

Sitzm√∂glichkeiten und Abstellm√∂glichkeiten f√ľr Fahrr√§der runden die Gestaltung ab. Haben Sie weitere Fragen oder Anmerkungen nutzen Sie gerne die Freitextfelder in der Umfrage oder wenden sich direkt an die Projektleitung Frau Dr. Niebel.

Vielen Dank f√ľr Ihre Mitwirkung

Die erhobenen Daten werden ausschlie√ülich f√ľr den weiteren Planungsprozess verwendet.

Oops! Wir konnten dein Formular nicht lokalisieren.

Amt f√ľr Verkehr | 660.2
Abteilung Mobilitätsplanung
660.21 Team Strategische Mobilit√§tsplanung und √ĖPNV

Patrick K√ľhn
Projektleiter

   0521 51-3816
  patrick.kuehn@bielefeld.de

Top